Drucken | Weiterempfehlen | Bookmarken
Bergurlaub in Alta Badia, in den Dolomiten in Südtirol, bedeutet im Frühling, im Sommer und im Herbst: Wandertouren für jeden Geschmack, einmalige Natur- und Kulturlandschaft, italienisches Flair und südtiroler Tradition. Wenn ihr Aktivsportler seid, bietet euch Alta Badia von Mai bis November, neben Wandern und Klettern viele Alternativen an wie zum Beispiel Radfahren, Reiten, Golfen, Paragleiten und vieles mehr. Sucht ihr einen entspannten Urlaub in einem traditionsreichen Ambiente, so ist Alta Badia genau das Richtige für euch. Ihr findet hier eine reiche Auswahl an Spaziergängen in ruhigen Panoramalandschaften, gepflegte Ruheoasen, Tierparks und kleine Bergseen, Jahrhundert alte Kultur und Traditionen, einladende Unterkünfte, exzellente Gastronomie und professionelle Wellness - Zentren.

News: Alta Badia

Traditionelle Erstbegehung in der Vallon-Sella-Gruppe: Simon Gietl eröffnet "Fairplay" (10-)

von bergleben.de am 22.11.10
Simon Gietl eröffnet "Fairplay" (10-) im Herzen der Dolomiten und lässt jegliche Bohrhaken dabei zu Hause. Der 26-Jährige Südtiroler und sein Seilpartner Klaus Gruber hatten nur Friends und Normalhaken im Gepäck ... Mehr

Familienurlaub in Alta Badia: Mit dem "Kinderpass" werden Kinderträume wahr

von Alta Badia am 20.08.10
Kindern geht es gut in Alta Badia. Mit dem Angebot “Summer for Kids” bietet das Feriental im Herzen der Dolomiten ideale Voraussetzungen für glückliche Ferientage für die ganze Familie. Vom 21. August bis zum 4. September locken besonders familienfreundliche und preisgünstige Angebote. Mehr Ferienvergnügen für weniger Geld ... Mehr

Der traditionelle Leonhardiritt in Alta Badia: Jetzt werden alte Bräuche wieder lebendig

von Alta Badia am 05.08.10
Eine Zeitreise in die Bräuche vergangener Generationen, eine Entdeckungstour zu den Geheimnissen und Schönheiten der Dolomiten. Beim Leonhardiritt in Alta Badia/Südtiroler Dolomiten erlebt man, am 7. November 2010, nicht nur authentisches Brauchtum, sondern auch schöne Klänge und echte Ladinische Küche ... Mehr

Sommerfrische mit Storchengang: Kneippen auf südtiroler Bauernhöfen

von bergleben.de am 09.07.10
Kaltes klares Wasser, gesunde Kräuter und die reine Bergnatur: Südtirols Bauernhöfe passen perfekt zum ganzheitlichen Gesundheitskonzept Pfarrer Kneipps. Einige 'Roter Hahn'-Höfe leben die Lehre des Wellness-Pioniers dabei ganz bewusst ... Mehr

Touren und Aktivitäten: Alta Badia

Italien Alta Badia

Golfclub Alta Badia in Corvara
Südtirol gilt unter Golfern als Geheimtipp. Das sonnige und milde Klima und die einmaligen Landschaften zeichnen die kleinen aber feinen Golfplätze...
Italien Alta Badia

Hochseilgarten Colfosco
Der Abenteuer Hochseilgarten in Colfosco besteht aus fünf Parcours mit künstlichen Hindernissen und Aufgaben aus Seilen, Balken oder Drahtseilen, d...

Orte in Alta Badia

Corvara
© Freddy Planinschek

Corvara

Am Fuße des Sassongher Bergs, eingebettet in einem sonnigen Becken, hat sich Corvara zur Wiege des Tourismus in Alta Badia entwickelt. Im Sommer ermöglichen etliche Aufstiegsanlagen mehrere Höhenlagen bis zu über 2000 m mühelos zu erreichen, um von dort aus sich der unübertrefflichen Panoramas erfreuen zu können.
Colfosco
© Lois Kostner

Colfosco

Colfosco, am Fuße der Sella Gruppe (Grup dl Sela) und des Sassongher Bergs, ist das höchstgelegene Dorf von Alta Badia. Trainierte Wanderer können von Colfosco aus in nur wenigen Wanderstunden eindruckvsolle Landschaftsecken erreichen, wie jene im Naturpark Puez Geisler oder der Sella Gruppe (Grup dl Sela) mit dem berühmten Mittagstal (Val de Misdé) und dem Klettersteig des Pisciadù.
La Villa
© Freddy Planinschek

La Villa

Das Schloss Ciastel Colz prägt das historische und kulturelle Zentrum des kleinen Orts La Villa. Der sonnig gelegene Ort in der Mitte von Alta Badia ist zentraler Ausgangspunkt für Wanderungen zu den beiden Naturparks Puez - Geisler und Fanes - Sennes - Prags.
Badia
© Freddy Planinschek

Badia

Ruhig und mit bäuerlichem Charakter zeigt sich Badia (vormals Pedraces). In den vielen Weilern ist die typische ladinische Architektur gegenwärtig. Heute werden ladinische Bräuche und Traditionen in Badia besonders gepflegt und viele Restaurants und Bauernhöfe haben sich auf die typisch ladinische Küche spezialisiert.
San Cassiano
© Freddy Planinschek

San Cassiano

Das kleine Dorf liegt am Fuße der Berge Lavarela und Conturines. Besucher schätzen die Fußgängerzone mit den Cafés, Bars, Restaurants und die Einkaufsmöglichkeiten. Wanderungen in den Naturpark Fanes Sennes Braies, den Armentarola- und Störeswiesen, auf Themenwegen wie dem Lärchenweg und dem Besinnungsweg oder eine Sonnenuntergangswanderung zum Falzarego bieten sich an.
La Val
© Freddy Planinschek

La Val

Ruhe, Natur und Tradition charakterisieren den auf 1.348 m Seehöhe gelegenen Ort La Val. Einzigartig in Europa sind die Armentarawiesen: hier findet man seltene Orchideen, Silikatfichten, Lärchenwiesen, Zirbenwälder und über 60 Vogelarten. Im Naturpark Fanes Sennes Braies finden jährlich der große Almauftrieb und Almabtrieb statt. In der modernen Handwerkszone kann man überall hochwertige kunsthandwerkliche Produkte entdecken.

Alta Badia

Tourismusverband Alta Badia
Str. Col Alt 36
I - 39033 Corvara

Tel 0039.0471.836176
Fax 0039.0471.836540

ANZEIGE

ANZEIGE

Top-News