Drucken | Weiterempfehlen | Bookmarken
Die Ferienregion Vinschgau ist ein Hochalpental zwischen Kastelbell Tschars und dem Reschenpass. Sie ist besonders durch ihre geringen Niederschläge gekennzeichnet. Ursachen dafür sind die imposanten Bergketten: die Ortler-Cevedale Gruppe (Ortler 3905 m, der höchste Berg Südtirols) und die Ötztaler Alpen, die die Wolken aufhalten.
Das Klima bietet also ideale Vorraussetzungen für Wanderer und Naturliebhaber. Ob man die Wanderwege bis über 3.000 m unternimmt oder im Talgrund auf den "Waalwegen" entlang spaziert, überall wird man vom milden und sonnenreichen Klima dieser Landschaft begleitet, das im Hochsommer erfrischend wirkt und im Frühjahr und Herbst wohlige Wärme spendet. Der Vinschgau befindet sich im Wanderparadies des Nationalparks Stilfserjoch.

News: Vinschgau

Südtirol im Herbst: Genuss-Biken mit Ambiente auf der Via Claudia Augusta

von bergleben.de am 26.09.14
Das Klima macht es möglich: Südtirol ist, insbesondere im Süden der Region, gerade im Herbst ein beliebtes Ausflugsziel für Biker. Wir stellen euch einen Genussweg vor, der sich besonders lohnt: Die Via Claudia Augusta ... Mehr

Erstbegehung der schwierigsten Route in Südtirol: Michael Piccolruaz klettert Helmutant 9a

von bergleben.de am 13.05.14
Vor wenigen Tagen konnte der erst 18-jährige Michael Piccolruaz (ITA) die Route "Helmutant" erstbegehen ... Mehr

GORE-TEX Transalpine-Run 2011: Erstmals durchs Kleinwalsertal

von bergleben.de am 22.02.11
Der 7. GORE-TEX® Transalpine-Run findet vom 3. bis 10. September statt. 500 Trailrunner, Landschafts- und Bergläufer aus über 25 Nationen werden sich dann der Herausforderung Alpenüberquerung stellen ... Mehr

Mountainbiken im Vinschgau: 20 ausgewählte Touren zwischen Reschenpass und Meran

von bergleben.de am 06.01.11
Thomas Rögner beschreibt 20 ausgewählte Touren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, wobei der Südtiroler Region entsprechend die anspruchsvolleren Strecken überwiegen ... Mehr

Touren und Aktivitäten: Vinschgau

Italien Vinschgau

Aquaforum Latsch
Freizeitspaß für die ganze Familie in einem vielfältigen und familienfreundlichen Bad einerseits, aber auch Ruhe und Erholung in einer exklusiven S...

Neueste Videos: Vinschgau

Orte in Vinschgau

St. Valentin auf der Haide
© flickR

St. Valentin auf der Haide

St. Valentin liegt an den Ufern des idyllischen Haidersees. Ehemals hieß dieser „Karthäusersee“, da er den gleichnamigen Mönchen in Schnals gehörte. Bereits 1.140 gründete Ulrich Primele hier ein Hospiz für Passwanderer. Von St. Valentin fällt die Malser Haide sanft nach Süden ab und gibt so den Weg ins Vinschgau frei. Beherrschend ist das beeindruckende Panorama auf das imposante Ortlermassiv – mit 3.905 Metern die höchste Erhebung Gesamttirols.
Taufers im Münstertal
© flickR

Taufers im Münstertal

Wenn Sie ein Urlaubsziel in ruhiger Umgebung, entfernt vom Großstadttrubel und Alltagsstress, umgeben von hohen, oft schneebedeckten Bergen suchen, dann sind Sie in Taufers im Münstertal richtig. Die Natur, das Dorfleben und natürlich die Gastbetriebe werden für Ihren Erholungsurlaub sorgen.
Sulden am Ortler
© flickR

Sulden am Ortler

Sulden im Nationalpark Stilfserjoch wird gleich von 14 Dreitausendern umrahmt, allen voran der höchste Berg Südtirols, der Ortler mit seinen 3.905 m. Eingebettet in diese majestätische Bergwelt finden Sie Skigebiete mit modernsten Infrastrukturen. Erholen Sie sich in intakter Natur und genießen Sie frische kristallklare Bergluft.
Laas
© flickR

Laas

Das bezaubernde Marmordorf Laas befindet sich rund 5 km von Schlanders entfernt in Richtung Reschenpass. Der idyllische Ort ist geprägt vom "weißen Gold", dem strahlend weißen Laaser Marmor. Einzigartig in seiner Reinheit und Konsistenz lockt der Marmor viele Künstler, Liebhaber und Bewunderer in den Vinschgau.
Schlanders
© flickR

Schlanders

Zwischen dem Reschenpass und der Kurstadt Meran erreichen Sie die sonnige Marktgemeinde Schlanders mit ihren idylllischen Ortschaften Kortsch, Göflan, Vetzan, Nördersberg und Sonnenberg. Schlanders liegt eingebettet inmitten der schönsten Obstgärten des Vinschgaus, deren zartrosa Blüten im Frühjahr die Umgebung wie ein Märchenland erscheinen lassen.
Latsch-Martelltal
© flickR

Latsch-Martelltal

Die Marktgemeinde Latsch mit den Orten Latsch, Goldrain, Morter und Tarsch ist eine ländliche Gemeinde, in der Nähe der Kurstadt Meran. Großartig und von faszinierendem Reiz ist hier das Ineinanderfließen von Natur- und Kulturlandschaft. Das Martelltal, eingebettet im Stilfser Joch Nationalpark, ist eines der schönsten Seitentäler des Vinschgaus. Es erstreckt sich von 950 m bis zum Gletscher des Cevedale auf 3.769 m. Ruhe, reine gesunde Bergluft und eine unberührte Natur mit einer einzigartigen Fauna und Flora.
Kastelbell Tschars
© flickR

Kastelbell Tschars

Von der Rebe bis zum Gletscher - kein leeres Schlagwort, sondern tägliche Erfahrung in den schmucken Dörfern Kastelbell und Tschars. Die breite Talsohle wird von hochaufragenden Kämmen flankiert: dem waldreichen, eher schattigen Nörderberg und dem lichtüberfluteten Sonnenberg mit seinen vielen Kostbarkeiten aus Flora und Fauna. Beide zusammen lassen das Tal zur inneralpinen Trockeninsel werden: zur "Schönwettergarantie" für Sie!

Skigebiete in Vinschgau

Vinschgau

Tourismusverband Vinschgau
Kapuzinerstraße 10
I-39028 Schlanders

Tel.: 0039 0473 620480
Fax: 0039 0473 620481

Letzte Useraktionen in Vinschgau

ANZEIGE

ANZEIGE

Top-News