Drucken | Weiterempfehlen | Bookmarken
© Alpes Vaudoises
Mit Bergschuhen könnt ihr euch im Wandel der Jahreszeiten über die gekennzeichneten Wege und Pfade führen lassen. Hinausgehen und eintauchen in eine Landschaft, die durch die Sorge zur Natur geprägt ist. Mit den zahlreichen Wanderrouten verspricht das Pays-d’Enhaut ein abenteuerliches Ausbrechen in alle Himmelsrichtungen. Schritt für Schritt fortschreiten zum unbekannten Horizont und sich überraschen lassen.

Das Flachland verlassen. Die Richtung grüner Weiden und Gipfel einschlagen. Aufsteigen zu den Waadtländer Alpen und dem Pays-d’Enhaut begegnen. Wo die Natur noch das Sagen hat. Wo sich die am Fuss der Saane beheimatete Tradition bestens mit sportlichen Aktivitäten und emotionaler Kultur vereint. Zwischen Erde und Himmel kletternd Château-d’Oex, Rougemont und Rossinière begrüssen. Verweilen. Sich Zeit zum Staunen gönnen. Ob mit Berg- oder Schneeschuhen, lasst euch im Wandel der Jahreszeiten über die gekennzeichneten Wege und Pfade führen. Hinausgehen und eintauchen in eine Landschaft, die durch die Sorge zur Natur geprägt ist. Mit den zahlreichen Wanderrouten verspricht das Pays-d’Enhaut ein abenteuerliches Ausbrechen in alle Himmelsrichtungen. In Château-d'Oex treffen sich Kultur, hochwertige Gastronomie, Festivalfreunde, Familien, Tradition und Natur - lasst euch das nicht entgehen.

News: Château-d'Oex

Pays-d’Enhaut: Entdeckungen und Emotionen

von Château-d’Oex am 01.06.12
In der auf etwa 1.000 m Höhe gelegenen Region Pays-d’Enhaut können im regionalen Naturpark Gruyère Pays-d’Enhaut die Wunder der Natur entdeckt werden ... Mehr

Touren und Aktivitäten: Château-d'Oex

Schweiz Château-d'Oex

Klettern in Château-d'Oex
Das Klettern wird in der Region um Château-d'Oex groß geschrieben. So ist fünf Minuten von der Station Videmanette entfernt der Berg „Le Rubli“ mit...

Orte in Château-d'Oex

Rougemont
© Pays-dEnhaut Tourisme

Rougemont

Rougemont ist ein authentisches Dorf mit baulichem Kulturerbe der grossen Holzchalets, die mit Malereien verziert, datiert und signiert sind und wovon einige fast 400 Jahre alt. Die dichten Tannenwälder waren Inspiration für einen typischen Baustil. Zudem besitzt Rougemont eine romanische Kirche, die im 11. Jahrhundert von Kluniazensermönchen gegründet worden war. 5 Minuten von der Station Videmanette entfernt erwartet Sie der Berg „Le Rubli“ mit der Via Ferrata von Rougemont mit 3 Klettersteigen, die Anfänger sowie Fortgeschrittene gleichermassen begeistern.
Rossinière
© Pays-dEnhaut Tourisme

Rossinière

Rossinière besitzt zahlreiche Holzchalets mit bemalten und kunstvoll geschnitzten Fassaden. Dieses jahrhundertealte architektonische Kulturerbe liegt im Dorf und im Weiler La Frasse konzentriert. Das Grand Chalet von Rossinière, in dem der Maler Balthus wohnte, sticht am meisten ins Auge, mit seiner gigantischen, kunstvoll gearbeiteten Fassade und fünf Stockwerken, die von 113 Fenstern durchbrochen sind.
Château-d’Oex und L‘Etivaz
© Fabrice Wagner

Château-d’Oex und L‘Etivaz

Château-d’Oex ist ein traditionelles Dorf im Pays-d’Enhaut inmitten einer grünen Landschaft, die sich hervorragend für Ausflüge eignet. Eine Wanderung im Naturschutzgebiet La Pierreuse oder auf dem Ameisenweg, Lehrpfade, Freibad, Trottibikes, Kletterwand, Tyrolienne, Mountainbike und Wildwassersport sowie der Besuch des Maison de L’Etivaz mit anschliessender Verkostung des feinen AOC-Käses L’Etivaz sind nur einige der vielfältigen Möglichkeiten, die diese schöne Region im Sommer bietet.

Skigebiete in Château-d'Oex

Château-d'Oex

Pays-d'Enhaut Tourisme - Château-d'Oex
Place du Village 6
1660 Château-d'Oex

Tel: +41 (0)26 924 25 25
Fax: +41 (0)26 924 25 26
Mail: info@chateau-doex.ch

Letzte Useraktionen in Château-d'Oex

ANZEIGE

ANZEIGE

Top-News