Drucken | Weiterempfehlen | Bookmarken
Eine Landschaft in "Nationalparkqualität". Der einzige Schweizerische Nationalpark selber, das Schloss Tarasp, das Bogn Engiadina Scuol mit dem Römisch-Irischen Bad, echte Engadiner Feriendörfer mit ihren historischen Gebäuden, die reiche romanische Kultur und vieles mehr: Das ist das Unterengadin. Ein inneralpines Tal, südlich ausgerichtet und für viele "noch zu entdecken". Das Gästeprogramm macht die Ferienregion Engadin Scuol für seine Entdecker erlebbar: Wildbeobachtungen im und um den Nationalpark, Schlossführungen zur Geisterstunde oder eine geführte Bike-Tour sind nur einige Beispiele der zahlreichen Ferientipps.

Über 1'500 km Wanderwege führen durch die Ferienregion Engadin Scuol Samnaun Val Müstair. Klare Orientierung bringt die einheitliche Beschilderung sämtlicher Wanderouten - von einfachen Spazier- und Wanderwegen bis hin zu alpinen Routen. Spannende Ausblicke und Eindrücke, gepaart mit wissenswerten Hintergrundinformationen zur Flora und Fauna sowie zu Geschichten und zur Geschichte bieten verschiedenste Themen- und Erlebniswege wie zum Beispiel der Bärenthemenweg, die Gletscherwanderung in der Silvretta Bergwelt, der Wanderweg «A la riva dal Rom» oder de rschöne Höhenweg von der Bergstation Alp Trida Sattel (2496 m ü. M.) über das Viderjoch an die Grenze zu Tirol (2-Länder-Tour).

Und auch für Biker bietet sich in der Region rund um Scuol viel Abwechslung: Durch abgeschiedene Bilderbuchdörfer biken, zwischendurch den Durst mit frischem Mineralwasser am Dorfbrunnen löschen und auf urigen Alpen würzigen Bergkäse kosten. 800 km Mountainbike-Touren warten hier im Engadin! Weitere Aktivitäten in der Region sind Rafting und Kayak auf dem Inn, Gleitschirmfliegen, Golf, Trottinett oder Klettern im Seilpark.

News: Engadin Scuol

Graubünden: Winterwandern auf der Via Engiadina

von bergleben.de am 10.01.13
Beim Winterwandern im Engadin entdeckt man nicht nur Schnee und Natur, sondern kann viel über Tradition und Lebensweise der Menschen mitnehmen. Lest mehr in unserer Reportage zur Via Engiadina ... Mehr

Traumjobs Graubünden: Rückblick auf eine Woche als Nationalpark-Rangerin

von bergleben.de am 28.07.11
Die 42-jährige Charis S. aus Hamburg liebt die Berge und freute sich auf eine Auszeit im Schweizer Nationalpark. Vom 18. – 24. Juli 2011 reiste die Inhaberin und Designerin eines Onlineshops ins Unterengadin... Mehr

Traumjobs Graubünden: Eine Nationalpark Rangerin ist gefunden!

von bergleben.de am 08.06.11
Die 43-jährige Charis S. aus Hamburg liebt die Berge und freut sich auf eine Auszeit im Schweizer Nationalpark. Vom 18. – 24. Juli 2011 reist die Inhaberin und Designerin eines Onlineshops ins Unterengadin und wird dort auf geheimen Pfaden wandern... Mehr

Traumjobs Graubünden: Endspurt für den Nationalpark-Ranger

von bergleben.de am 27.05.11
Noch bis zum 1. Juni könnt ihr euch bewerben oder für einen Kandidaten abstimmen! Als Ranger im einzigen Schweizer Nationalpark streifst Du abseits der ausgetretenen Wanderwege durch die traumhafte Berglandschaft und hilfst bei der jährlichen Wildzählung... Mehr

Touren und Aktivitäten: Engadin Scuol

Schweiz Engadin Scuol

Golfplatz Vulpera
Der Golfclub Vulpera bietet ein sportliches Erlebnis mitten in wunderschöner Natur. In Vulpera, auf 1'270 m ü. M., ist Golf zugleich Sport und Natu...
Schweiz Engadin Scuol

Seilpark Engadin
Der Seilpark Engadin ist schön gelegen und gut mit PKW oder Postbus zu erreichen. Mit sieben verschiedenen Kletterrouten bietet der Kletterpark Abw...

Neueste Videos: Engadin Scuol

Orte in Engadin Scuol

Guarda
© Graubünden Ferien

Guarda

Guarda ist bekannt für sein eigenständiges, intaktes Dorfbild mit prächtigen, sgraffitogeschmückten Engadiner Häusern. 1975 erhielt Guarda den Wakkerpreis, der das Bestreben honoriert, althergebrachte, wertvolle Bausubstanz zu erhalten und diese mit der Gegenwart sinnvoll zu verflechten. Wandertipp: Der "Schellen-Ursli Weg" in Guarda lässt den Brauch, Chalandamarz, richtig aufleben.
Val Müstair
© Graubünden Ferien

Val Müstair

Das Tal umfasst sechs Dörfer: Müstair, Sta. Maria, Valchava, Fuldera, Lü und Tschierv. Alle haben ihren eigenen Charakter bewahrt und machen es zu einem der schönsten Alpentäler der Schweiz. Mit seiner intakten Natur in unmittelbarer Nähe des Schweizerischen Nationalparks und dem milden südlichen Klima bietet es erholungssuchenden Besuchern eine Fülle von Naturerlebnissen.
Scuol
© Graubünden Ferien

Scuol

Ausspannen, durchatmen und neue Kräfte schöpfen. Das 1993 eröffnete Gesundheits- und Erlebnisbad "Engadin Bad Scuol" lässt keine Wünsche mehr offen. Eine Attraktion der ganz besonderen Art ist das erste Römisch-Irische Bad der Schweiz mit mehrstündigem Baderitual. Die Bäder- und Saunalandschaft mit herrlicher Sicht auf die imposanten Berge laden zu höchstem Badegenuss ein.
Susch
© Graubünden Ferien

Susch

Susch ist das erste Dorf in der Ferienregion Engadin Scuol und direkt am Flüelapass und unweit von Zernez gelegen. Das Dorfbild von Susch ist geprägt von Jahrhunderte alten Engadiner Bauern- und Handwerkerhäusern sowie dem markanten Wohntürm «La Tuor» direkt neben der evangelischen Kirche. Majestätisch überragt durch die 1635 erbaute Festung "Rohan". Idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in den Schweizerischen Nationalpark.

Skigebiete in Engadin Scuol

Engadin Scuol

Engadin Scuol Tourismus
Stradun
CH-7550 Scuol

Tel. +41 (0)81 861 22 22
Fax +41 (0)81 861 22 23

Letzte Useraktionen in Engadin Scuol

Das Foto null wurde bewertet
Savognin fügte das Bild hinzu null

ANZEIGE

ANZEIGE

Top-News

Touren in Engadin Scuol

  • Schweiz > Engadin Scuol

    Tour Puter

    Auf vier Tagesetappen spielt an der Nationalpark..
  • Schweiz > Engadin Scuol

    Tour Jauer

    Auf vier Tagesetappen spielt an der Nationalpark..
  • Im Nationalpark spielt die intakte Natur die Hauptrolle
    Schweiz > Engadin Scuol

    Tour Vallader

    Auf vier Tagesetappen spielt an der Nationalpark..