Drucken | Weiterempfehlen | Bookmarken
© czechtourism.com
Beskiden – die Landschaft der Gebirgskämme, der tiefen Täler, der mumelden Bäche und Flüsse, der weitläufigen Wälder, ausgeblüten Blumen und der altertümlichen Holzbauerhäuser. Es ist die Landschaft, in der der Gebirgskarpatenturn die größte Seehöhe erreicht und gleichzeitig hier auch endet - grüner Rückgrat des Mitteleuropas.

Javorníky bildet die natürliche Grenze an die Slowakei. Hieran schließt sich unmittelbar das slowakische Landschaftsschutzgebiet Kysuce an.
Naturwerte des Landchaftschutzgebietes Beskiden betont 50 kleinflächige Schutzgebiete . Man findet hier zwei Vogelgebiete und Gebietverdeckung CHKO mit international-wichtigem Vogelgebiet (IBA). Das ganze CHKO-Gebiet wurde für europäisch bedeutende Lokalität erklärt.

Das Naturschutzgebiet Beskydy ist das größte Landschaftsschutzgebiet in der Tschechischen Republik. Zum Landschaftsschutzgebiet wurde es wegen seiner außerordentlichen Naturschätze erklärt, vor allem wegen der ursprünglichen, urwaldartigen Bestände , in denen seltene Tiere und Pflanzen der Karpaten leben, wegen der Artenvielfalt in den Wiesenbiotopen, den einzigartigen, über- und unterirdischen Pseudokarsterscheinungen und dem außerordentlichen ästhetischen Wert und der Vielfalt des einzigartigen Landschaftstyps, der durch das historische Zusammenleben des Menschen mit der Natur in diesem Gebiet entstanden ist. Auf dem Gebiet des Landschaftsschutzgebiets Beskiden sind dank seiner rücksichtsvollen Bewirtschaftung wertvolle Wiesen mit vielen seltenen Arten erhalten geblieben.

News: Beskiden

Beskiden: Interessante Ausflugstipps für die ganze Familie

von Czech Tourism am 20.07.13
Die Mährisch-Schlesischen Beskiden liegen im östlichsten Teil der Tschechischen Republik an der Grenze mit der Slowakei und der Polnischen Republik. Die wunderschöne Natur der Beskiden fordert zu verschiedenen Sportaktivitäten und zu angenehmer Entspannung auf ... Mehr

Touren und Aktivitäten: Beskiden

Tschechien Beskiden

Golf Club Ostravice
Der Golfplatz wurde zwischen den zwei höchsten Bergen des Gebirges Beskydy angelegt, dem Lysá hora und dem Smrk, am Fusse des Berges Žár in der Gem...

Orte in Beskiden

Pustevny
© czechtourism.com

Pustevny

Der Gebirgssattel zwischen Radhost und Tanecnice, das bedeutendste und besuchste Bergzentrum von Beskiden. Hier her kann man auf der Straße aus Prostredni Becva oder mit dem Sesselseilbahn aus Ráztoka in Trojanovice kommen. Pustevny – das ist der Hauptausgangspunkt für den Wanderweg zum Gipfel von Radhošt (Lehrpfad). Auf Pustevny befinden sich auch ein alter walachischer Glockenturm und Aussichtsaltan Cyrilka. Die Richtung Certuv mlýn ist eine Sprungschanze und die Skifahrer können bekanntes Skizentrum ausnutzen.
Rožnov pod Radhoštem
© czechtourism.com

Rožnov pod Radhoštem

Rožnov pod Radhoštem ist eine moderne Stadt, die vom Gebirge umringt ist. In der Stadt leben 21.000. Einwohner und pro Jahr kehren hier im Sommer und auch im Winter tausende heimische und ausländische Besucher ein. Obwohl die Geschichte des Kurortes schon abgeschlossen ist, ist Roznov und ihre Umgebung bis heute ein häufiges Tourismusziel. Im ganzen Jahr haben die Besucher in unserer Stadt und in der weiten Umgebung viele Gelegenheiten für Erholungsurlaub oder Leistungssport. Roznov war immer für ein reichhaltiges Angebot an Sport- und Gesellschaftsveranstaltungen bekannt.

Beskiden

Náměstí Svobody 6
738 01 Frýdek-Místek

Infozentren: http://www.beskydy-info.de/filialen#t
Mail: dm@beskydy-info.cz

ANZEIGE

ANZEIGE

Top-News

Bilderserie

Reisen in Neuseeland Reisen in Neuseeland Reisen in Neuseeland Milford Sound, South Island, New Zealand