Drucken | Bookmarken
Die im Norden vom Erzgebirge umsäumte Region Nordböhmen (Ústí nad Labem, Aussig) ist reich an Bodenschätzen und seit dem Mittelalter wurden hier Erz und Kohle gefördert. Daher entwickelte sich die Region Aussig in der Vergangenheit zu einem bedeutenden Industriestandort, der auch durch die Porzellanherstellung berühmt wurde. Fast in jeder Stadt zeugen architektonische Denkmäler von der Geschichte der Region Nordböhmen. Neben verschiedenen Naturschutzgebieten gibt es hier auch städtische Denkmalreservate, wie zum Beispiel in der Stadt Kadaň. Auf Wintersportler warten die zahlreichen Skiareale im Erzgebirge. Auf Naturfreunde, Wanderer und Bergsteiger warten die Klammen bei Hřensko, die "Sphingen" unter dem Berg Měděnec, der See Nechráníce und der Alaunsteinsee - Kamencové jezero. Sehr attraktiv sind auch das Freilichtmuseum in Zubrnice, das Auto- und Hippodrom in Most, der Zoo in Děčín und der Erzgebirgszoo in Chomutov.

News: Nordböhmen

Aktivurlaub im Erzgebirge

von Czech Tourism am 26.06.13
Die zahllosen Ski- und Tourismuszentren im Erzgebirge aber auch verschiedenste Sport- und Freizeitgelände in der ganzen Region bieten praktisch das ganze Jahr über unendliche Möglichkeiten zum aktiven Zeitvertreib ... Mehr

Die Karlsbader Region - Erzgebirge

von Czech Tourism am 20.06.13
Die Region Karlovy Vary liegt im westlichsten Teil der Tschechischen Republik, an der Grenze zu Deutschland. Mit ihrer Größe gehört sie zu den kleinsten tschechischen Regionen aber sicher zu den schönsten und touristisch meistbesuchten ... Mehr

Nordböhmen






Letzte Useraktionen in Nordböhmen

Das Foto Ypsilon Golf Resort wurde bewertet

Empfehlen Sie diese Seite einem Freund

E-Mail-Adresse des Empfängers:
E-Mail-Adresse des Absenders:
Nachricht an Empfänger:
 

ANZEIGE

ANZEIGE

Top-News