Drucken | Weiterempfehlen | Bookmarken
© czechtourism.com
Diese einzigartige touristische Lokalität bietet eine einmalige Landschaft voller Felsenstädte, Halbedelsteinfundorten und erloschener Vulkane. In Hinsicht auf seine Außergewöhnlichkeit wurde ein Teil der Region Böhmisches Paradies zum Geopark der UNESCO. Besuchen Sie das Paradies der Naturbewunderer, Wanderer sowie Radfahrer und Bergsteiger unweit Prags.

Das Geheimnis der Felsen
Weitläufige Felsenstädte sowie kleine in der Landschaft verteilte Felsgebilde, Ruinen mittelalterlicher Burgen sowie uralte Legenden – das alles betört durch seine mystische Romantik. Zur Verfügung stehen auch für Kinder geeignete Wanderwege oder im Gegenteil Felsen, die erfahrene Bergsteiger locken. Sie können eine Vielzahl von Aussichtsplattformen, Höhlen und charakteristischen hiesigen volkstümlichen Bauten besuchen.

Böhmischer Granat aus dem Böhmischen Paradies
Zur beliebten Attraktion der Region Böhmisches Paradies gehören die Fundorte von Halbedelsteinen – zu den bedeutendsten zählen Böhmische Granate und Olivine von Weltqualität. Sie können sich mit Schmuckwerkstätten und mineralogischen Expositionen bekannt machen und zuschauen, wie hier Edelsteine geschliffen werden.

Touren und Aktivitäten: Böhmisches Paradies

Tschechien Böhmisches Paradies

Hochseilgarten Žlutá plovárna
Der Hochseilgarten in Malá Skála ist einer der größten Hochseilgärten in der Region Liberec. Er befindet sich am Ufer des Flusses Jizera, im sog. g...

Neueste Fotos: Böhmisches Paradies

Orte in Böhmisches Paradies

Prachovske skaly (Prachauer Felsen)
© czechtourism.com

Prachovske skaly (Prachauer Felsen)

Sollten wir die wichtigsten Naturattraktivitäten der Region in einigen Worten zusammenfassen, so müssten wir anführen, dass Sie nirgendwo in Mitteleuropa auf einigen Dutzend Quadratkilometern so viele verschiedene Naturschönheiten fi nden. Von den Naturschönheiten sollten Sie bei Ihrem Besuch nicht die Felsenstädte vergessen - Hruboskalské Felsenstadt, Prachauer Felsen, Klokoské und Betlémské Felsen, Píhrazské Felsen, Suché Felsen usw.
Hruba Skala
© czechtourism.com

Hruba Skala

Wenn Sie sich auf den Weg ins Herz vom Böhmischen Paradies – in die Felsenstadt Hrubá Skála - machen, werden Sie bestimmt nicht enttäuscht. Gerade im Frühling sind die meisten Felsenblöcke am schönsten. Allein stehende Felsen, tiefe Schluchten, Kamine, Felsenüberhänge und unzählige seltsame Gebilde mit passenden Namen. Auf dem Schloss Hrubá Skála können Sie die Aussichtsterrasse oder den Turm besuchen und die herrliche Aussicht auf die Felsenstadt genießen.
Mala Skala
© czechtourism.com

Mala Skala

Malá Skála (Kleinskal) Nur wenige Gegenden in der Tschechischen Republik besitzen so viele Naturschönheiten und Kulturreichtum wie das kleine Gebiet, das den Namen Böhmisches Paradies (Ceský ráj) trägt. Ähnlich wie Turnau (Turnov) für das Herzen des Böhmischen Paradieses gehalten wird, wird Kleinskal oft die Perle des Böhmischen Paradieses genannt. Die Gemeinde liegt im malerischen Tal des Flusses Iser (Jizera) mit den typischen Dominanten des Pantheons und der Felsen Suché skály, inmitten der ungestümen Natur voll von Felsenstädten, als ob sie symbolisch von dem Rundturm der Burg Frýdštejn bewacht wurde, die an die Ära des vergangenen Ritterruhmes gemahnt.

Böhmisches Paradies

Vereinigung Böhmisches Paradies
Antonína Dvořáka 335
511 01 TURNOV

Tel.: +420 481 540 253
Mail: info@cesky-raj.info

ANZEIGE

ANZEIGE

Top-News